Hausarztpraxis: +49 341 35582000 | Klinisches Prüfzentrum: +49 341 96276326 | Fax: +49 341 96296832 | tägl. Akutsprechstunde 09:00-10:30 Uhr info@ambenet.de

Aktuelle Studien

Klinisches Prüfzentrum

Tel: +4934196276326
Fax: +4934196296832

Für Auftraggeber haben wir einen dedizierten Bereich…

Patient*innen mit chronischen Rückenschmerzen gesucht!

Wir suchen Patient*innen mit anhaltenden Rückenschmerzen, die trotz der Einnahme von Schmerzmedikamenten und/oder physiotherapeutischer Beübung bisher nicht beschwerdefrei sind und gerne Teilnehmer*innen einer klinischen Studie sein möchten. In der Studie werden die Wirksamkeit und die Verträglichkeit von einem bekannten, jedoch noch nicht für Rückenschmerzen zugelassenen Wirkstoff untersucht. Bei Interesse kontaktieren Sie uns.

Patient*innen mit Knieschmerzen für kommende Studien gesucht!

Sie leiden an Knieschmerzen? Aktuell finden an unserem Zentrum 2 Studien zur medikamentösen Behandlung von Knieschmerzen statt; zwei weitere Studien starten voraussichtlich im Oktober 2022. Es finden hierbei ggf. Röntgen- sowie MRT-Untersuchungen statt, die Behandlung erfolgt mittels Tabletteneinnahme oder Injektionen. Melden Sie sich bei uns und wir beraten Sie zur Teilnahme an einer für Sie passenden Studie!

Patient*innen mit Reizdarmsyndrom gesucht!

Wir suchen Patient*innen mit bekannten Reizdarmsyndrom (wiederholt Bauchschmerzen, oft Durchfall und ggf. Blähungen), die daran interessiert sind, an klinischen Studien teilzunehmen. Aktuell bieten wir 2 Medikamentenstudien zum Thema Reizdarm an, in denen bereits zugelassenen Medikamente geprüft werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns.

CMV-Impfstudie

Familienzuwachs geplant? Wir suchen für unsere CMV-Impfstudie gesunde Frauen zwischen 16 und 40 Jahren, die aktuell nicht schwanger sind und regelmäßigen Kontakt mit kleinen Kindern haben. CMV (= Zytomegalievirus) ist ein weitverbreitetes Virus, das bei gesunden Menschen nur selten Beschwerden auslöst. Kommt es jedoch während der Schwangerschaft zu einer Infektion, kann sich das ungeborene Kind anstecken. Die angeborene CMV-Infektion ist die häufigste infektiöse Ursache für geistige Behinderung und Hörstörungen im Kindesalter. Machen Sie mit bei unserer CMV-Impfstudie und schützen Sie ihr ungeborenes Kind! Beginn der Studie ist im Juni 2022.

COVID-19-Booster-Impfung

Sie sind bereits gegen COVID-19 geimpft und brauchen eine Booster-Impfung? Wir bieten einen neuartigen, geprüften Impfstoff zur Boosterung an, der nicht auf der mRNA-Technologie basiert, sondern ein gentechnisch nachgebildetes Spike-Protein der Virushülle nutzt und so eine Immunantwort auslöst. Im Rahmen der Studie bekommen Sie einmalig entweder diesen neuartigen Impfstoff oder den Wirkstoff Comirnaty von Biontech verabreicht. Nach der Impfung kommen Sie zu 5 weiteren Kontrollterminen, an denen durch Blutentnahmen bei Ihnen die Antikörperbildung gemessen wird. Beginn der Studie ist im August 2022.

Impfung gegen Borreliose

Bisher gibt es weltweit keine zugelassene Impfung gegen die sich ausbreitende Borreliose, die durch Zeckenbisse übertragen wird. An unserem Studienzentrum bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit einem in der Zulassung befindlichen Impfstoff impfen zu lassen. Beginn der Studie ist voraussichtlich im September 2022.

Außer hausärztlicher Betreuung bieten wir Ihnen eine Möglichkeit, von neuen Medikamenten zu profitieren, lange bevor diese zugelassen und für Patient*innen zugänglich sind. Wir führen in Zusammenarbeit mit international forschenden Pharmaunternehmen Studien durch.

Klinische Studien müssen durchgeführt werden, um die Sicherheit und die Wirksamkeit von Medikamenten zu gewährleisten. Ohne die Teilnahme von Patient*innen bei der Erprobung von neuen Medikamenten und Geräten gibt es keinen medizinischen Fortschritt. Patient*innen, die an den Studien teilnehmen, leisten einen wichtigen Beitrag für die Zukunft und haben dabei die Möglichkeit, viel früher eine innovative Behandlung zu bekommen.

Die Teilnehmer*innen der Forschungsstudien werden während der gesamten Zeit von den Ärzt*innen intensiv betreut. Die Sicherheit der Proband*innen wird durch regelmäßige Laboruntersuchungen, technische und körperliche Untersuchungen gewährleistet.

Teilnahme, ärztliche Betreuung und Medikation sind für Studienteilnehmer*innen kostenfrei.

Sie können an einer Studie teilnehmen, auch wenn Sie in anderen Praxen betreut werden.

Kontaktieren Sie uns!

AmBeNet Hausarztpraxis

Wilhelm-Leuschner-Platz 12,
6.OG (Lift vorhanden)
04107 Leipzig

info@ambenet.de
Tel: +49 (0) 341 35582000
Fax: +49 (0) 341 1494834

AmBeNet Klinisches Prüfzentrum

Wilhelm-Leuschner-Platz 12,
5.OG (Lift vorhanden)
04107 Leipzig

studien@ambenet.de
Tel: +49 (0) 341 96276326
Fax: +49 (0) 341 96296832

Akutsprechstunde

täglich 09:00 - 10:30 Uhr
(mit Wartezeit muss gerechnet werden)

Sprechzeiten

Bitte sprechen Sie uns zu den sonstigen Öffnungszeiten an oder scrollen Sie nach oben.

ERGÄNZENDER DOWNLOADBEREICH

Hier können Sie Dokumente herunterladen und bei Bedarf bereits vor Ihrem Besuch bei uns ausfüllen, um die Wartezeiten zu verkürzen.

Patientenfragebogen deutsch
Patientenfragebogen englisch

Aufklärungs-/
Einwilligungsblatt für die Coronaimpfung